The Full Wiki

More info on Allein zu dir, Herr Jesu Christ

Allein zu dir, Herr Jesu Christ: Wikis

Advertisements
  

Note: Many of our articles have direct quotes from sources you can cite, within the Wikipedia article! This article doesn't yet, but we're working on it! See more info or our list of citable articles.

Encyclopedia

From Wikipedia, the free encyclopedia

Lutheranism
LutherRose.jpg
Luther's Seal
 Lutheranism portal

Allein zu dir, Herr Jesu Christ (Towards you alone, Lord Jesus Christ), BWV 33, is a sacred cantata composed by Johann Sebastian Bach.

It was composed in Leipzig in 1724 for the thirteenth Sunday after Trinity, which fell that year on 3 September, date of the work's premiere.

The prescribed readings for the day are Galatians 3: 15-22 and Luke 10: 23-37.

Most of the texts are of unknown authorship[1], with the exception of the opening and closing movements, for which Bach used verses 1 and 4 of Konrad Hubert's original hymn[2].

The chorale theme Allein zu dir, Herr Jesu Christ (Zahn 7292b) is of unknown authorship and was first documented in a 1541 Wittenberg publication, but had been used extensively by Bach's time[3], for example by Sethus Calvisius and Michael Praetorius[4].

Contents

Scoring and structure

The piece is scored for oboes I/II, violins I/II, viola, and basso continuo, along with three vocal soloists (altus, tenor, bass) and four-part choir. It is in six movements:

  1. (Coro): "Allein zu dir, Herr Jesu Christ" for choral and orchestral tutti.
  2. Recitativo: "Mein Gott und Richter" for bass and continuo.
  3. Aria: "Wie furchtsam wankten meine Schritte" for altus, strings, and continuo.
  4. Recitativo: "Mein Gott, verwirf mich nicht" for tenor and continuo.
  5. Aria (Duetto): "Gott, der du die Liebe heißt" for tenor and bass, oboes, and continuo.
  6. Chorale: "Ehr sei Gott in dem höchsten Thron" for choral and orchestral tutti colle parti.

Text

1. (Coro)
Allein zu dir, Herr Jesu Christ,
Mein Hoffnung steht auf Erden;
Ich weiß, dass du mein Tröster bist,
Kein Trost mag mir sonst werden.
Von Anbeginn ist nichts erkorn,
Auf Erden war kein Mensch geborn,
Der mir aus Nöten helfen kann.
Ich ruf dich an,
Zu dem ich mein Vertrauen hab.

2. Recitativo (bass)
Mein Gott und Richter,
willt du mich aus dem Gesetze fragen,
So kann ich nicht,
Weil mein Gewissen widerspricht,
Auf tausend eines sagen.
An Seelenkräften arm und an der Liebe bloß,
Und meine Sünd ist schwer und übergroß;
Doch weil sie mich von Herzen reuen,
Wirst du, mein Gott und Hort,
Durch ein Vergebungswort
Mich wiederum erfreuen.

3. Aria (altus)
Wie furchtsam wankten meine Schritte,
Doch Jesus hört auf meine Bitte
Und zeigt mich seinem Vater an.
    Mich drückten Sündenlasten nieder,
    Doch hilft mir Jesu Trostwort wieder,
    Dass er für mich genung getan.

4. Recitativo (tenor)
Mein Gott, verwirf mich nicht,
Wiewohl ich dein Gebot noch täglich übertrete,
Von deinem Angesicht!
Das kleinste ist mir schon zu halten viel zu schwer;
Doch, wenn ich um nichts mehr
Als Jesu Beistand bete,
So wird mich kein Gewissensstreit
Der Zuversicht berauben;
Gib mir nur aus Barmherzigkeit
Den wahren Christenglauben!
So stellt er sich mit guten Früchten ein
Und wird durch Liebe tätig sein.

5. Duetto (tenor & bass)
Gott, der du die Liebe heißt,
Ach, entzünde meinen Geist,
Laß zu dir vor allen Dingen
Meine Liebe kräftig dringen!
Gib, dass ich aus reinem Triebe
Als mich selbst den Nächsten liebe;
Stören Feinde meine Ruh,
Sende du mir Hülfe zu!

6. Chorale
Ehr sei Gott in dem höchsten Thron,
Dem Vater aller Güte,
Und Jesu Christ, sein'm liebsten Sohn,
Der uns allzeit behüte,
Und Gott dem Heiligen Geiste,
Der uns sein Hülf allzeit leiste,
Damit wir ihm gefällig sein,
Hier in dieser Zeit
Und folgends in der Ewigkeit.

Recordings

References

  1. ^ Christoph Wolff (Ed.): Die Welt der Bach-Kantaten, Metzler/Bärenreiter, Stuttgart und Kassel, 3 Bände Sonderausgabe 2006 ISBN 3-476-02127-0
  2. ^ C. S. Terry and D. Litti, Bach's Cantata Libretti, Journal of the Royal Musical Association 1917 44(1):71-125; doi:10.1093/jrma/44.1.71
  3. ^ Neue Bach-Ausgabe, vols. III/2.1 & 2.2 in particular [Bärenreiter, 1954 to present] and the BWV ("Bach Werke Verzeichnis") [Breitkopf & Härtel, 1998]
  4. ^ Grove Music Online, Oxford University Press, 2008,

Sources

  • Craig Smith, Programme notes - BWV 33, Emmanuel Music.
  • Walter F. Bischof, Text and orchestration for BWV 33, Bach Cantatas, University of Alberta.
  • Alfred Dürr: Johann Sebastian Bach: Die Kantaten. Bärenreiter, Kassel 1999, ISBN 3-7618-1476-3
  • Alfred Dürr: The Cantatas of J.S. Bach, Oxford University Press, 2006. ISBN 0-19-929776-2
  • Werner Neumann: Handbuch der Kantaten J.S.Bachs, 1947, 5th Ed. 1984, ISBN 3-7651-0054-4
  • Hans-Joachim Schulze: Die Bach-Kantaten: Einführungen zu sämtlichen Kantaten Johann Sebastian Bachs. Leipzig: Evangelische Verlags-Anstalt; Stuttgart: Carus-Verlag 2006 (Edition Bach-Archiv Leipzig) ISBN 3-374-02390-8 (Evang. Verl.-Anst.), ISBN 3-89948-073-2 (Carus-Verl.)
  • Christoph Wolff/Ton Koopman (Eds.): Die Welt der Bach-Kantaten, Metzler/Bärenreiter, Stuttgart und Kassel, 3 Bände Sonderausgabe 2006 ISBN 3-476-02127-0
  • Luigi Ferdinando Tagliavini. Studi sui testi delle Cantate sacre di J. S. Bach. Università di Padova, pubblicazioni della Facoltà di Lettere e Filosofia, vol. XXXI, Padova & Kassel, 1956, xv-291.
  • Geoffrey Turner. Singing The Word: The Cantatas of J S Bach. New Blackfriars, volume 87, issue 1008, pages 144-154.
  • J. C. J. Day. The texts of Bach's Church cantatas: some observations. German Life and Letters, volume 13 (1960), num. 2, pages 137-144.
  • Harald Streck. Die Verskunst in den poetischen Texten zu den Kantaten J. S. Bachs. Dissertation: Universität Hamburg 1971, 214 pages.

External links

Advertisements

Advertisements






Got something to say? Make a comment.
Your name
Your email address
Message